Obstwiese fest in Kinderhand

DSC_0066

Der Wettergott meinte es ausnahmesweise gut als der Obst- und Gartenbauverein Dansenberg zum Kinderfest in die Obstgwiese geladen hatte. Besondere Attraktion war der Luftballonkünstlerr Jörg Gaßner, dessen Schwerter, Hündchen, Blumen reißenden Absatz fanden. Jedes Kind durfte sich eine Figur in seiner Lieblingsfarbe wünschen, und das ließen sich die Mädchen und Buben nicht zwei Mal sagen. Ja – und dann gab es auch eine Tombola für alle, die sich an dem Kinderpreisrätsel beteiligt hatten. Veit Schmidt zog die ersten drei Gewinner, die je einen  Gutschein über 30, 20 und 10 Euro erhielten. Es gewannen Lukas Ziegler, 7, (1. Preis) Sannah, 3, (2. Preis) und Tom Becht,5, (3. Preis). Auch die anderen Teilnehmer gingen nicht  leer aus. Jedes Kind durfte sich aus einer Fülle von Spielsachen und Büchern etwas aussuchen. umf.

Sie erhielten die ersten 3 Preise: Lukas Ziegler (1. Preis), Tom Becht (3. Preis) und Sannah (2. Preis)

Sie erhielten die ersten 3 Preise: Lukas Ziegler (1. Preis), Tom Becht (3. Preis) und Sannah (2. Preis)

Die Kinder spielten ausgelassen in der Wiese, die Mamas nutzen die Zeit für ein Schwätzchen.

DieKinder spielten ausgelassen in der Wiese, die Mamas
nutzten die
Zeit für ein Schwätzchen.

Garantiert unblutig - der Schwertkampf beimKinderfest in der Obstwiese.

Garantiert unblutig – der Schwertkampf beim Kinderfest in der Obstwiese.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.