Im Dezember 2020 verstarb, 94jährig, OGV-Mitglied Elisabeth Hauter. Frau Hauter gehörte zu Dansenberg wie die Kirche zum Dorf. Wer hat nicht schon einmal Ostereier nach der Methode Hauter gefärbt! Noch bis wenige Monte vor ihrem Tod konnte man Frau Hauter in ihrem Haus in der Buchenheckenstraße mit seinem reichhaltigen und in manchen Teilen so sympathisch verwunschenen Garten besuchen. Frau Hauter war keine „alte“ Frau. Gott hat ihr ein langes Leben geschenkt und wir Dansenberger dürfen dankbar sein, dass sie so lange unter uns war. Fotos: Stephan Landwehr/Familie Gramowski